APRIL APRIL !!

Das Jubiläum ist echt, das Konzert geplant, der Rest ein Späßchen!

 

Und das war der April-Scherz im Bachgauboten:

Nach der bereits über ein Jahr andauernden Durststrecke ohne Feiern irgendeiner Art, plant der Gesangverein Concordia anlässlich seines 135jährigen Jubiläums eine besondere Click-and-Collect-or-Call-and-Deliver-or-Click-and-Deliver-or-Call-and-Collect-Party für alle Freunde des Vereins. Nach verschiedenen Versuchen konnte die Vereinsführung mit einer ortsansässigen Brauerei ein gelungenes Bockbier gestalten. Die Vorsitzende Claudia Ballmann zeigte sich über die vielfältigen Einflussmöglichkeiten auf den Geschmack beim Bierbrauen überrascht und testete mit den anderen Mitgliedern der Vereinsführung ausgiebig die verschiedenen Entwürfe des Braumeisters.

Pünktlich zum Gründungstag des Vereins können Interessierte nun am heutigen Donnerstag einen Sixpack zum Selbstkostenpreis im Sängerheim abholen bzw. sich bringen lassen. Für diese spezielle Jubiläumsfeier mit dem eingängigen Anglizismus Click-and-Collect-or-Call-and-Deliver-or-Click-and-Deliver-or-Call-and-Collect-Party, kurz CCCDCDCC, wurden eine eigene Hotline und eine Homepage eingerichtet. Die Details zum Prozedere und Preise finden Sie in den Vereinsnachrichten unter Gesangverein Concordia oder auf den Homepages www.gesangverein-concordia.de oder www.joysonic.de.

Wenn Sie weniger ein Freund des Gerstensafts als viel mehr des Weins sind, brauchen Sie nicht mehr lange zu warten. Im Herbst ist ein Jubiläumskonzert mit beiden Chören sowie Gästen geplant, zu dem der Jubiläumsrotwein mit exakt 13,5 % vol erstmalig ausgeschenkt wird. Die Sängerinnen und Sänger freuen sich schon darauf, endlich wieder mit den Proben beginnen zu können, damit der Abend nicht nur für die Zunge sondern auch für das Ohr ein Genuss wird.

Satzungsgemäß findet einmal jährlich eine Mitgliederversammlung statt. Nachdem die vergangene Versammlung in schriftlichem Umlaufverfahren durchgeführt wurde, soll dieses Jahr ein Treffen der Mitglieder stattfinden, da Vorstandswahlen anstehen. Dies ist persönlicher, wenn sich alle Beteiligten treffen. Durch die Pandemie ist genau dies aber, das Treffen, zum Problem geworden. Daher wird die Mitgliederversammlung nicht wie sonst üblich im ersten Quartal durchgeführt, sondern für Juni anberaumt, wenn die Covid-19 Fallzahlen hoffentlich niedriger sind. Eine Einladung wird rechtzeitig veröffentlicht.

Nach 12 Jahren Mitarbeit in Vereinsführung und Vorstand steht Claudia Ballmann nicht mehr als Vorsitzende zur Verfügung. Leider ist es schwieriger als sonst in persönlichen Gesprächen nach der Probe oder bei anderen Gelegenheiten Personen zu finden, die sich die Mitarbeit im Vorstand zutrauen. Deshalb bittet die Vereinsführung alle aktiven Mitglieder, die das Vereinsleben mitgestalten möchten, sich zu melden. Vielleicht kann das Wort von Christoph Lehmann motivieren:

Ein guter Gesang wischt den Staub vom Herzen.

Für diesen guten Gesang kommen die Sängerinnen und Sänger regelmäßig in die Proben und gehen frohen Herzens wieder nach Hause. Das ist es, was die Mitglieder in der Vereinsführung antreibt, sich für den Verein einzusetzen. Sicherlich werden viele davon wiedergewählt in der Vereinsführung, die den neuen Kräften mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch die jetzt noch amtierenden haben immer ein offenes Ohr.

Traut es Euch zu, die Vereinsarbeit und das Bild des Gesangvereins in der Öffentlichkeit zu gestalten! In Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedern der Vereinsführung ist es für den Einzelnen nicht zu viel Aufwand. Bitte arbeitet mit, damit wir alle auch in Zukunft zusammen singen, Adventsfenster und Konzerte gestalten, Chorfahrten und Probenwochenenden erleben, an Faschingssitzungen Klamauk treiben können.

Die Faschingsnasen und Rampensäue des Vereins verdrücken diese Woche ein paar Tränchen. In normalen Zeiten wäre es eine verrückte Woche voller Aufregung, Organisationen in letzter Minute und viel gemeinsamem Üben vor den Sitzungen am Wochenende. Und in verrückten Zeiten? Eine ganz normale Woche.
Was soll man sagen zum Trost? Versucht aus dem Konjunk-Tief zu kommen. Macht aus „wäre, hätte, würde“ ein zu(kunft)versichtliches „werden“ in Euren Gedanken und schaut Euch ein Best-of der letzten Jahre an. Am besten mit Stift und Zettel dabei schon neue Ideen für das nächste Jahr notieren!
Da simmer wieder dabei – Viva Concordia!

So wenige Proben wie im Jahr 2020 hat es im Gesangverein Concordia lange nicht gegeben. Leider sieht es auch nicht danach aus, dass sich dies in naher Zukunft ändert. Daher hat die Vereinsführung Ende November 2020 beschlossen den Beitrag der aktiven Sänger für 2021 zu reduzieren auf den Beitrag für passive Mitglieder. Damit möchte die Vorstandschaft unterstreichen, dass der Verein mit den Beiträgen der Mitglieder keine finanziellen Zwecke verfolgt, sondern nur die in der Satzung beschriebenen Vereinszwecke. Diese sind die Pflege des Chorgesangs in regelmäßigen Proben und in öffentlichen Auftritten sowie das närrische Treiben in Faschingssitzungen. Bekanntermaßen sind sowohl Chorgesang als auch Veranstaltungen wie Fasching zurzeit nicht möglich, um die Ansteckungen mit dem SARS-CoV-2 niedrig zu halten. Bildung und Kulturpflege sind daher für einen Chor schwierig umzusetzen. Der Probenbetrieb mit dem bereits eingeführten Hygienekonzept soll schnell wieder aufgenommen werden, sobald die Möglichkeit besteht.

JOYSONIC im Winter 2010

Wie die Zeit vergeht, …wir können im November 2019 auf unsere 10-jähriges Bestehen zurückblicken.

Gerne hätten wir diesen Geburtstag mit einem tollen Konzert gefeiert. Alles war geplant und auch die Gastchöre waren schon eingeladen. Aber unser Veranstaltungsort „Bachgauhalle Grossostheim“ steht wegen Sturmschaden und Statikproblemen im Gebälk nicht zur Verfügung. Vergleichbares konnten wir im Ort nicht finden. Aus diesem Grund fiel die Entscheidung, unser Event zu verschieben.

Im Oktober 2020 werden wir deshalb unser 11-jähriges Bestehen gebührend feiern. Info`s dazu gibt es natürlich an dieser Stelle.

JOYSONIC   2009 – 2019 , … ist

Chorleiterduo Marion und Johannes             Chorprobe           Konzerte              Adventsfenster           Chorwochenenden     Lieder, die begeistern             Gottesdienstumrahmung                   Saisonabschlussgrillen                       Weihnachtsfeier              Faschingssitzungen               Männerballett             FaschingsChor        Markplatzfest         Bachgaufest               Radeln in der Sommerpause         Adventskonzert           „Hark“             Sängerinnen           Sänger             Nach-der-Probe-Schoppen               „Moments of Music“    Einsingen       Atemtechnik      „heiße Kartoffeln“     -Schöner wohnen auf dem Lande-               -Red Leather, yellow leather-        „Your` the voice“            Festumzug        Sängerheimputzdienst              Geburtstagsständchen           Thekendienst              Dekoteam      Singsession                Straßenkonzert

JOYSONIC, das sind WIR !!!