in der gestrigen Chorprobe wurden wir wie immer von unserem “Buuu” auf dem Klavier begleitet. Virtuos, verspielt, eigen, kreativ, manchmal  auch einfach mal “was Anderes”. Marion unterbricht Johannes kurz nachdem die 2. Str. beginnt mit der Bitte, ob er da “im Takt” bleiben kann. Große Fragezeichen bei Johannes und einigen Chormitgliedern. Johannes fragt ob er schneller wurde.. nein… langsamer …. nein…. ja wie jetzt….. halt im Takt.. allgemeine Verwirrung…..plötzlich Johannes:”Ach du meinst im TAKT!!!” Marion Jaaaaa
(gemeint war die gerade Taktanzahl zwischen den Strophen)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar