Die Frage “Lust auf …. Chor?” stand ja immer noch im Raum, und zwar im Probenraum der Concordia im Alten Rathaus in Großostheim. Außerdem stand dort am Dienstag, dem 3. November 2009, auch die Vorstandschaft und erwartete das Eintreffen der angehenden Sängerinnen und Sänger ……
Die Vorbereitungen hatten sich gelohnt, die Erwartungen wurden mehr als erfüllt:
Zur ersten Probe des neuen “Jungen Chores” fanden sich sage und schreibe fast fünfzig junge und jung gebliebene Menschen ein – womit dann auch geklärt war, dass die Bezeichnung “Junger Chor” sich auf das Alter des Chores bezog und nicht auf das der Sängerinnen und Sänger.
Mit einer derartig großen Resonanz hatten selbst optimistische Concordianer nicht gerechnet! Die größte Überraschung war jedoch, dass fast ein Viertel der Anwesenden eindeutig als MÄNNER !!! zu identifizieren waren (Yippieeeeeeee!) und so schwebte unserer Chorleiterin Marion auf einer Wolke der Begeisterung.
Das Abenteuer “Junger Chor” konnte beginnen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar