Letzte Chorprobe vor den Osterferien, Einsingen. Normalerweise geht es da immer in die Höhe, heute mal ausnahmsweise in die andere Richtung – Bass und Alt danken herzlich. Es geht tief, einen halben Ton tiefer, Marion staunt, noch einen halben Ton tiefer – Donnerwetter – noch tiefer und noch tiefer.
Marion ist total geplättet, als sie von Johnnes hört, dass wir beim tiefen g angelangt waren, zieht an ihrem T-Shirt, schaut in in Dekolleté und meint: “Guckt mal nach, ob ihr nicht vielleicht Haare auf der Brust habt?”

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar