Wohin mit dem Link, zu der interessanten Webseite, die ihr gefunden habt?

Wohin mit dem Kuchenrezept von der letzten Chorfeier?

Ihr habt auf youtube ein Lied entdeckt, das ihr den Chormitgliedern und der Welt unbedingt zeigen wollt?

Für all diese Fälle gibt es jetzt auf unserer Webseite die neue Kategorie “Atonal”.

Wikipedia erklärt “Atonal” so:

Atonale Musik oder Atonalität bezeichnet allgemein eine Musik, die auf der chromatischen Tonleiter gründet, deren Harmonik und Melodik nicht auf ein tonales Zentrum bzw. einen Grundton fixiert ist…

Für unsere Webseite bezeichnet “Atonal” Beiträge und Artikel, die mit dem Chor und den Chormitgliedern, aber nicht unbedingt etwas mit Musik zu tun haben müssen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar